Szenisches Konzert von Steffen Raphael Schwarzer

The Banquet

Ein alter, seit langem nicht mehr genutzer Festsaal.
Hier wohnt La Solitude und richtet Blumen her für Feiern, die nur noch in ihrer Erinnerung stattfinden. Hin und wieder schaut ein Freund vorbei, der in glanzvolleren Tagen als Butler die Gäste betreute.
Doch heute Nacht soll es nach langer Zeit wieder ein Bankett in dem Festsaal geben. Der Butler führt die Dienerschaft herein und weist sie an, die Spuren des Verfalls zu beseitigen. Musiker erscheinen, gemeinsam probt man singend ihre Stücke. Warmes Licht erfüllt zunehmend den Saal und das Dunkel weicht der Vorfreude.
NOYA Chorus, NOYA Glasharfen, NOYA Panoptikum
Petra Koerdt, Johannina Wenk, Hans-Joachim Ruhr

Die Inszenierung 2019

THE BANQUET ist ein szenisches Konzert von Steffen Raphael Schwarzer.

Es wurde unter seiner Leitung von den Sängerinnen und Sängern des NOYA Chorus und den Mitgliedern des NOYA Glasharfenensembles am 16., 22. und 23. November in der Berliner Osterkirche uraufgeführt.

Solistisch wirkten die Mezzosopranistin Petra Koerdt sowie darstellend Johannina Wenk und Hans-Joachim Ruhr mit.

Die Inszenierung wurde vom neugegründeten NOYA Panoptikum entwickelt.
Image

Galerie ›THE BANQUET‹

Aufführungsfotos
Miriam Klingl (Aufführung III, 23.11.2019)
NOYA_font-brand.png

NOYA Theater of Sound e.V.
c/o Alexia Lingenheld, 
Lessingstr. 51b, 13158 Berlin
E-Mail vorstand@noya.theater
Fon +30 37 47 77 88

Social Media

NOYA Newsletter

Bitte füllen Sie das E-Mail-Feld aus. Danke.
Copyright © 2017 – 2020 NOYA Theater of Sound

Search