Die Soloprogramme aus ›VIGILIA‹

 
»... und plötzlich meinte ich an einem nächtlichen Ort zu sein mit alten Mauern, Gärten, Kreuzgewölben. Ich sah mich unter Arkaden wandeln, kühle Gebäude betreten, weite Treppen hinauf und hinunter steigen. In leeren Räumen standen Instrumente und Klaviere aus verschiedenen Jahrhunderten, an denen ich mich selber leise spielen sah.«
An seinen elektronischen Spieltischen und akustischen Tasteninstrumenten spielend lässt Steffen Raphael Schwarzer jenen Traum des durch die nächtlichen Räume, Gänge und Säle eines verlassenen Landsitzes wandelnden Musikers hörbar und erfahrbar werden.
 
– 2019 –

›THE LAVENDER ROOM‹

und andere Stücke aus ›VIGILIA‹
ELNOY (Elektronische & akustische Soloprogramme)

Steffen Raphael Schwarzer, Tasteninstrumente
Dauer ca. 60 min
Konzerte 2019