NOYA CHORUS
Im NOYA CHORUS arbeiten wir mit verschiedenen Chorgruppen, räumlichen Aufteilungen und choreographisch angelegten Übergängen und nutzen dabei den gesamten Konzertraum als theatralische Bühne.
Es gibt Stücke für großen Gesamtchor, Musiken für wechselnde Kammerchorbesetzung wie auch einstimmmige Gesänge nur für Frauen- und Männerensembles.
Schon in den Proben wird zudem hin und wieder mit gedimmtem Raumlicht bis hin zum Nachtdunkel gearbeitet, um den Sinn des (Aufeinander-) Hörens zu schärfen.
NOYA CHORUS ist ein Chor für Laiensänger/innen mit Chorerfahrung. Ab Januar 2019 nehmen wir wieder neue Mitglieder auf. Informationen dazu und eine Anmeldemöglichkeit weiter unten auf dieser Seite.
EINIGE TRAILER MIT CHORKLÄNGEN
AUS ›VIGILIA‹
fragment #11
glass harps, full choir, drums, kinetic instruments
fragment #10
organs, full choir, deep drums, kinetic instruments
fragment #9
musical clockworks, female choir, deep drums
fragment #8
female choir, boys choir, environmental noises
fragment #1
piano, strings, choirs, electronic sounds

Einladung an interessierte Sängerinnen und Sänger


Das Erlebnis

  • Klangschöne Musik für das Programm ›RITUAL‹
  • Atmosphärischer Proben- und Konzertort
  • Singen im gesamten Raum
  • Konzerte gemeinsam mit weiteren NOYA-Ensembles
  • ... sowie ein offenes und lebendiges Chorklima

Die Proben

  • Probenort: Osterkirche im Wedding
    Samoastraße 14, 13353 Berlin (U9 / U6 / S41+42)
  • Proben wöchentlich dienstags, 19h - 21h30
    (außer in den Schulferien)
  • Probenbeginn Februar 2019
  • Teeküche vor Ort zur allgemeinen Nutzung
 

Anmeldung bei NOYA CHORUS

  • Wenn du interessiert bist, zu NOYA CHORUS zu kommen, dann sende uns bitte das untenstehende Formular.
  • Solltest du vorab Fragen haben, kannst du dich gern direkt an Steffen Raphael Schwarzer, NOYAs künstlerischen Leiter, wenden.
    Du erreichst ihn
    • per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • telefonisch unter 030 / 37 47 77 88

Die Teilnahme

  • Wir laden ein in die Osterkirche zum
    ›Prologue‹ am Dienstag, 19. Februar 2019, 20 Uhr,
    Samoastraße 14, 13353 Berlin.

    Steffen Raphael Schwarzer stellt dabei NOYA, NOYA CHORUS und die neue Produktion ›RITUAL‹ vor. Wenn du zum ›Prologue‹ kommen möchtest, melde dich bitte über das untenstehende Formular an.  HINWEIS: in einigen Medien steht noch ein anderes Datum, wir mussten den Prologue aus organisatorischen Gründen auf den 19. Februar verschieben.
  • Danach gibt es Termine für ein Vorsingen und um sich kennenzulernen. Diese Termine können auch gemeinsam mit weiteren Interessenten wahrgenommen werden.
  • ›RITUAL‹ beginnt mit den Proben im Februar 2019 und mündet in vier Aufführungen am 15./16. sowie 23./24. November 2019.
  • Die monatliche Teilnahmegebühr beträgt z.Zt. 18,- Euro (15,- Euro ermäßigt).

Voranmeldung für NOYA Chorus

Aus der Voranmeldung entsteht keine Verpflichtung.
Deine Angaben werden nur im Rahmen von NOYA CHORUS verwendet und nicht weitergegeben.
ACHTUNG: der Prologue wurde auf den 19. Februar, 20 Uhr (Osterkirche) verschoben.

 

(keine Ziffern, keine Großbuchstaben verwenden)

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com