NOYA CHORUS
Der z.Zt. ca. 60 Mitglieder zählende NOYA CHORUS wurde 2018 von Steffen Raphael Schwarzer im Bestreben gegründet, auch im Laienchorbereich neue Wege bei der Gestaltung und der Inszenierung von Konzertprogrammen zu gehen. NOYA Chorus tritt in den Konzerten in räumlichen Aufteilungen und choreographisch angelegten Übergängen auf und nutzt dabei den gesamten Raum als theatralische Bühne.
Außerdem entstehen weitere Ensembles wie z.B. das Glasharfenensemble aus dem Chor heraus.
Schon in den Proben wird hin und wieder mit gedimmtem Raumlicht bis hin zum Nachtdunkel gearbeitet, um den Sinn des (Aufeinander-) Hörens zu schärfen.
NOYA Chorus nimmt jederzeit neue Mitglieder mit Chorerfahrung auf. Informationen auf noyachorus.de.